Kindercoaching & Jugendcoaching: Ein Geschenk fürs Kind

Stellen Sie sich vor, Ihr Kind lernt Tricks und Übungen kennen, die helfen, Stress und Ängste zu reduzieren und die eigenen Stärken zu spüren.

 

Ein Personal Coach für Kinder im Schulalter (7 bis 17 Jahre) kann dann zum Einsatz kommen, wenn Eltern schon vieles versucht haben, um ihrem Kind zu helfen, aber nichts wirklich Erfolg brachte und ein Problem sich einfach nicht auflöst. Dies kann auch im Vorfeld von speziellem Lerncoaching oder Nachhilfeunterricht sinnvoll sein, um zum Beispiel dauerhaft Blockaden zu lösen oder die Leistungsmotivation zu steigern.

 

Ein Coachingprogramm ist aber nicht nur Notlösung und schnelle Hilfe. Neben der Problemlösung stärkt es das Kind nachhaltig und verleiht ihm mehr Selbstvertrauen und Stabilität, damit es mit schwierigen Situationen künftig besser umgehen kann.

 

Als zertifizierter Kinder- und Jugendcoach kann ich hier einen wertvollen Beitrag leisten und Ihr Kind ganz individuell und professionell fördern. Es geht um die Vermittlung von wirkungsvollen Methoden, die helfen, von einem passiven Verhalten zu einer aktiven und selbstbestimmten Vorgehensweise zu kommen. Denn ein Kind verfügt bereits über alle Ressourcen, die es für eine Veränderung braucht.

Wünschen Sie Unterstützung für Ihr Kind, weil es ...

 

- oft unzufrieden, frustriert oder ängstlich ist?

 

- Probleme hat sich zu konzentrieren?

 

- sich schwer tut, täglich die hohen Leistungsanforderungen zu meistern?

 

- schlechte Noten in der Schule schreibt, obwohl es ein "helles Köpfchen" ist?

 

- einfach eine besondere und nachhaltige Förderung bekommen sollte?

 

Ich unterstütze Eltern auch gerne bei der Frage, wie sie ihr Kind auf seinem Weg optimal begleiten können. Mit einfachen Übungen für zu Hause. Die genaue Vorgehensweise im Coaching klären wir in einem gemeinsamen Vorgespräch.

 

Um selbst in schwierigen Familiensituationen immer noch kraftvolle Lösungen zu finden, vermittle ich im Eltern-coaching die wichtigsten Bausteine der Gewaltfreien Kommunikation (GFK nach Rosenberg). Denn die Verbesserung der Kommunikation zwischen Eltern und Kindern führt häufig zu echtem Verstehen und bietet die große Chance, Konflikte frühzeitig zu erkennen und sie natürlich zu lösen, ohne die Beziehung zu gefährden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Oliver Mewald, Kinder- und Jugendcoach / 2015